fbpx

Pressemitteilung: Rebranding verleiht der Kinderbekleidungsmarke GYMP eine neue Ausstrahlung.

Desselgem, 27. August 2019

Mit einem neuen Logo, einem Rebranding und einem aktiveren Umgang mit Social Media für die Kinderbekleidungsmarke GYMP zeigt die Familie Anckaert, dass es einem Familienunternehmen möglich ist, sich einen eigenen Platz im zunehmend globalisierten Einzelhandel zu sichern.

Seit Jahren ein fester Wert

Anckaert Confectie ist seit Jahrzehnten ein Begriff in der belgischen Modelandschaft. Aus einer Ein-Mann-Stickerei entstanden, hielten die Brüder und Schwestern Anckaert aus Desselgem (Waregem) in den 1980er Jahren die Kindermarke Anne K über dem Taufbecken. Diese wurde im Jahr 2000 erfolgreich durch GYMP ersetzt, das bis vor kurzem für die Namen Geert, Jo, Marianne und Pol stand.
Im Laufe der Jahre hat sich GYMP zu einer wertvollen belgischen Kinderbekleidungsmarke entwickelt.
Mit rund zwanzig Mitarbeitern in Waregem und eigenen Werkstätten in Tunesien hat GYMP in den letzten Jahren ein gutes Kundenportfolio aufgebaut. GYMP, spezialisiert auf Baby- und Partybekleidung für Kinder von 0 bis 14 Jahren, wird heute in mehr als 400 Boutiquen und Fachgeschäften in ganz Europa vertrieben.

Neue strahlende Identität

In der hart umkämpften Modewelt gelingt es GYMP, die eigene Identität und Marktposition weiterzuentwickeln. Diese Identität wird nun in einer neuen Erscheinungsbild verkörpert. Von nun an steht GYMP für Gorgeous Young Misters and Princesses, eine Marke, die sich mehr denn je auf Kinder konzentriert.
GYMP entwirft zeitlose Babyanzüge, hochwertige Kinderbekleidung.
und stylische Outfits, die jedes Kind zum Strahlen bringen wie Prinzen und Prinzessinnen. Für GYMP ist jeden Tag Party angesagt; deshalb wurde die Krone spielerisch in das neue GYMP-Logo integriert.
Die neue Markenidentität wurde bereits von den Distributoren der Marke sehr geschätzt, die sie bereits im Januar bei der Präsentation der neuen Winterkollektion 2019 vorgestellt haben.
Mit einem Rebranding der Filialen, der neu gestalteten Website und einer Startkampagne wird die neue Dynamik nun auch für die Konsumenten sichtbar. In den letzten Monaten ist
bei GYMP eine florierende Community rund um die Marke entstanden, was auch mit einem viel aktiveren Umgang mit Social Media zu tun hat. Die Zahl der Likes auf der Facebook-Seite wächst stetig und auch auf Instagram.
in kurzer Zeit entstand eine treue Fangemeinde.

Frische Energie

Es zeigt, dass GYMP widerstandsfähig und zukunftssicher ist. Die Marke hat daher einen positiven Blick in die Zukunft.
„Dieser neue Ansatz, unterstützt von der Marketingstrategieagentur Mex United aus Kortrijk, gibt uns neue Energie, um auch in den kommenden Jahren unsere einzigartige Position in der Welt der Kinderbekleidung zu behaupten. Es gibt uns den Mut zu dem Schluss, dass man selbst als bescheidene westflämische Unternehmerfamilie in einem schwankenden Markt ein langfristiges Projekt entwickeln kann“, so Geert Anckaert, CEO von Anckaert Confectie.

Mehr Info:

www.gymp.be
• Anckaert Confectie nv, Waregemstraat 14, 8792 Desselgem, +32 56 713059
• Chris Dolmans, Business Development Manager,, business@gymp.be
facebook.com/gympkids
instagram.com/gympkids